Musikpädagogik

Die Musikpädagogik ist unser „jüngster Bereich“, obwohl uns seit Jahren unser Raphaelshauschor unter der Leitung des bekannten Kantors Horst Herbertz musikalisch durch das Jahr begleitet.

 

Zum Glück reifte seit geraumer Zeit in Horst Herbertz der Gedanke, ob eine Erweiterung der musikalischen Aktivitäten im Raphaelshaus denkbar und realisierbar ist. Die Arbeit im Raphaelshauschor verläuft seit vielen Jahren sehr erfolgreich. Sie erreicht die Kinder und Jugendlichen auf einer Ebene, die sich besonders persönlichkeitsbildend, besonders wertschätzend und emotional darstellt.

Gemeinsam wurde die Idee geboren, den Ausbau des musischen Angebotes voranzutreiben. Durch großzügige Spenden konnte ein eigener Musikraum eingerichtet werden. Dieser wurde bestückt mit neuem Mobiliar, einem E-Piano und einer Mikrofonanlage, welche zu den Proben dauerhaft eingesetzt werden kann, um den Kindern und Jugendlichen auch diesen technischen Umgang zu vermitteln. Weiteres Instrumentarium, insbesondere aus dem Rhythmussegment, welches aus dem Equipment der Raphaelschule kommt, wurde dort zusätzlich deponiert und erweitert die musikalischen Möglichkeiten deutlich. Angrenzend an den Probenraum befindet sich ein kleines Aufnahmestudio, welches die Möglichkeiten bietet, selbst erstellte Ergebnisse festzuhalten und zu dokumentieren.

 

Neben der vokalen Arbeit sollen zukünftig auch weitere Aspekte der sogenannten Elementaren Musikpädagogik sukzessiv angestrebt werden, so dass eine Balance zwischen ausführenden (technischen, reproduzierenden) und schöpferischen (kreativen, produktiven) Umgangsweisen mit Musik angestrebt wird.

Hier finden Sie der ergänzenden Dienstleistung

Baustelle 1

Die Sanierung unseres Hochseilgartens geht gut voran. Alle neuen Holzpflöcke sind einbetoniert und jetzt geht es an die Installation der Elemente zwischen den Pfosten. Die

Weiterlesen »

Charly

Leider mussten wir heute Mittag unser Pferd Charly im Alter von 28 Jahren einschläfern lassen. Er hatte seit gestern eine Kolik, welche auch nach tierärztlicher

Weiterlesen »

Ostergottesdienst „to go“

Gestern wäre um 17:00 Uhr der Gottesdienst mit Entzündung der Osterkerze gewesen. Die Hildegardgruppe hat sich mit Unterstützung der Tagesgruppe 4 etwas Besonderes einfallen lassen.

Weiterlesen »

Pure Lebensfreude

Die Pferde freuen sich sehr, auch zu Corona-Zeiten auf die Wiese zu dürfen und so ein bisschen Normalität zu haben. Auch für uns ist es

Weiterlesen »