Tour de Jugendhilfe – Siegerehrung

Alle Teilnehmenden haben die drei Etappen mit Bravour gemeistert und sind gesund im Raphaelshaus angekommen. Bei der Siegerehrung gab es den traditionellen Pflasterstein in Anlehnung an das große Radrennen Paris-Roubaix.

Herzlichen Glückwunsch allen Sportler*innen, auch aus den anderen Einrichtungen. Nächstes Jahr wieder gemeinsam und ohne Corona! Ein Dankeschön an die Organisatoren, die diese Tour coronakonform möglich gemacht haben!

Hier gibt es noch mehr

Aktion der Roländer

Die Roländer nutzten einen Sonnentag des wechselnden Aprilwetters, um eine größere Wanderung zu unternehmen. Auf dem Weg wurden Geocaches mit verschiedensten Schwierigkeitsgraden in Angriff genommen.

Weiterlesen »

Ostertour der Möwengruppe

Die Möwengruppe verbrachte die zweite Ferienwoche im Haus Adele und hatte das Glück, den Wintereinbruch im Frühling wunderbar zum Rodeln nutzen zu können. Die Hohe

Weiterlesen »