Reisesegen mal anders

Ein schönes Ritual vor dem Start einer jeden Tour der Kick-off Gruppen ist der Reisesegen in unserer Kapelle. Coronabedingt ist dies natürlich aktuell nicht möglich, so dass sich stattdessen alle Kinder und pädagogischen Fachkräfte bei herrlichem Wetter auf unserer Wiese am Haupthaus versammelt haben. Wer wollte, durfte seine Wünsche für die Tour äußern und so kamen viele gute Wünsche zusammen, wie z.B. Gesundheit, kein Corona, gutes Wetter, Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung, Neustart nach Krisen, gute Laune, tolle Erlebnisse und vieles mehr. Alles Gute und bis bald!

Hier gibt es noch mehr

Stadradeln

Die Möwengruppe ist stolz und freut sich über 1.060 geradelte Kilometer in drei Wochen Stadtradeln. Bei super Wetter wurden die Strecken am Rhein erkundet und

Weiterlesen »

Ottis und Lamas auf Tour

Eine Woche lang war die Otmar–Alt-Gruppe auf einem Zeltplatz an der Ostsee. Mit dabei fünf Lamas, zwei Hunde und vier pädagogische Fachkräfte. Jeden Tag hatte

Weiterlesen »

Pedalhelden on Tour

Die TG 4 radelte die letzten zwei Wochen fleißig durch die Felder. Wir konnten bereits die 1000 km Marke knacken. Die letzte Woche vom „Dormagener

Weiterlesen »

Kooperationsspiele in der KHG

Ganz im Sinne der bevorstehenden Sommertouren haben die Jungen der Kurt-Hahn-Gruppe heute ihre Kooperationsfähigkeit erprobt. Sie konnten lernen, dass respektvolle Absprachen, Vertrauen und Disziplin das

Weiterlesen »