Radteams im Raphaelshaus

Während die Mädchen und Jungen vom „Team Raphael“, dem Raphaelshaus eigenen Radteam, ihr Mountainbike-Trainingslager in Italien nutzen, um fleißig zu trainieren, besuchten Radgruppen anderer Jugendhilfeeinrichtungen das Raphaelshaus. So gastierten die Radteams der Jugendhilfeeinrichtungen „Maria im Tann“ aus Aachen sowie „Der kleine Muck“ aus Bonn in Dormagen.

Nach anstrengenden Tagesetappen genossen die Kinder und Jugendlichen der befreundeten Einrichtungen die Gastfreundschaft im Raphaelshaus, um nach einem leckeren Frühstückbüfett wieder auf das Rad zu steigen.

Die für das kommende Jahr geplante „Tour de Jugendhilfe“, die vom 20. April bis 27. April stattfindet, wird zeigen ob sich das Training gelohnt hat.

Wir wünschen weiterhin gute Fahrt.

Hier gibt es noch mehr

Sauberhaftes Dormagen

Auch die Mädels der Hildegardgruppe engagierten sich für ein sauberhaftes Dormagen und so sammelten sie fleißig Müll, damit das Rheinufer und unser schönes Zons wieder

Weiterlesen »