Projekt „Baby Bedenkzeit“ in der Annagruppe

Das Projekt „Baby-Bedenkzeit“ will den Jugendlichen aufzeigen, was es heißt, Verantwortung für ein Kind zu übernehmen. An 5 Tagen rund um die Uhr hatten wir eine Baby-Simulationspuppe zu Gast in unserer Gruppe, die von einem Mädchen betreut wurde. Nach dem anfänglichen „Oh wie süß“ wurde schnell klar, dass nun andere Herausforderungen als sonst auf die „junge Mutter“ warten. Trotz Schlafmangels musste das Baby liebevoll versorgt, gepflegt, getröstet und immer beaufsichtigt werden. Zudem hat sich die Jugendliche im Rahmen des Elternpraktikums auch mit Themen wie Aufsichtspflicht, Kosten und Auswirkungen von Vernachlässigung, Gewalt und dem Konsum von Alkohol oder Drogen auseinandergesetzt.

Hier gibt es noch mehr

Vorfreude auf den Osterhasen!

Die Kinder der TG 5 locken mit einer kreativen Bastelaktion nicht nur den Frühling aus seinem Versteck, sondern hoffentlich auch den Osterhasen. Herausgekommen sind Frühlingsblumen,

Weiterlesen »

Geo-Cache gegen Lockdown-Langeweile

Geo-Cache gegen Lockdown-Langeweile Die Kurt-Hahn-Gruppe machte sich heute (selbstverständlich immer mit Abstand zu Passanten) auf den Weg, geheime Schätze in der direkten Umgebung des Raphaelshauses

Weiterlesen »

Achtsam sein!

Genauso wie es uns seit einem Jahr ein kleiner Virus abverlangt, mit uns und unseren Mitmenschen umsichtig und achtsam umzugehen, so gibt es viele kleine

Weiterlesen »

Hubschrauberlandeplatz?

Bei viel Phantasie könnte man meinen, es wird ein Hubschrauberlandeplatz – aber nein, es wird die Bodenplatte für unsere neue Michaelgruppe!!! Hier gibt es noch

Weiterlesen »