Nikolausbouldern im Raphaelshaus 1999 bis 2020?

1999 trafen sich zum ersten Mal Kinder, Jugendliche und deren Pädagogen, um pünktlich zu Nikolaus die Kräfte an den Klettergriffen zu messen. Sicherlich hat an diesem Samstag vor 21 Jahren keiner damit gerechnet, dass im Jahr 2019 das 20. Jubiläum des Boulderwettkampfes mit mehr als 150 Teilnehmern stattfindet. Noch unvorhersehbarer war die derzeitige Situation.

Dennoch findet die 21. Edition des Niklolaus-Bouldercups im Raphaelshaus, wenn auch anders als gewohnt, statt! Alle Boulderteams treten ohne Zuschauer und ohne andere Teams zu gesonderten Zeiten die Herausforderung an, um ein Platz auf dem Treppchen ergattern zu können. Das Flair einer Großveranstaltung fehlt, aber der Boulderspaß bleibt!

Falls die Umstände es zulassen, werden die Top 3 zu einem Finale im Januar eingeladen, um die Plätze auf der Treppe auszubouldern. Schon jetzt sind über 100 neue Boulderprobleme geschraubt worden, um genügend Punkte fürs Finale zu sammeln.

Wie in jedem Jahr möchten wir uns bei allen Unterstützer*innen bedanken, die diese Veranstaltung möglich machen. Der Nikolaus Bouldercup 2020 wurde mit der Unterstützung von unseren Kindern- und Jugendlichen und einigen sehr engagierten Kolleg*innen und deren Freund*innen möglich gemacht. Danke!

Wir danken allen angemeldeten Boulderern und Boulderinnen und freuen uns schon auf den Start am Samstag.

Liebe Grüße und allen eine besinnliche Vorweihnachtszeit, die EP

Hier gibt es noch mehr

Abschluss Sternsingeraktion

Heute feierten wir gemeinsam den Gottesdienst zum Abschluss der Sternsingeraktion. Die Sternsinger der Michaelgruppe waren eine Woche unterwegs und besuchten alle Gruppen und Mieter des

Weiterlesen »