Nikolausbouldercup

Im diesem Jahr sollte der 21. Nikolausbouldercup stattfinden, der über zwei Jahrzehnte Kinder und Jugendliche der unterschiedlichsten Einrichtungen begeistert hat. Im Jahr 2020 ist eine solche Veranstaltung aus bekannten Gründen schlichtweg nicht möglich, weshalb wir uns entschlossen haben, den Bouldercup unter strengsten Hygienebedingungen neu zu organisieren. Vom eigentlichen Termin des diesjährigen Bouldercups an, Samstag, den 5. Dezember, werden in den kommenden sechs Wochen an vielen Tagen einzelne Gruppen eingeladen, um über 100 neu geschraubte Boulderprobleme zu lösen. Jedes Team tritt alleine nur gegen die Uhr an und kämpft um möglichst viele Punkte. Danach wird die Boulderhalle wieder gereinigt und desinfiziert. Nach sechs Wochen werden die besten Teams sowie die stärksten Boulderer bekannt sein und gefeiert werden. Den Beginn machte am vergangenen Samstag das Team vom Mariahof, die mit großer Motivation angereist sind und tapfer gekämpft haben.

 

Hier gibt es noch mehr

Abschluss Nachwuchskräfte

In der letzten Woche fand der Abschluss der Nachwuchskräfte in Nürburg statt. Die sieben Nachwuchskräfte wurden ein Jahr lang auf die schon bestehenden oder zukünftigen

Weiterlesen »

Abschluss Sternsingeraktion

Heute feierten wir gemeinsam den Gottesdienst zum Abschluss der Sternsingeraktion. Die Sternsinger der Michaelgruppe waren eine Woche unterwegs und besuchten alle Gruppen und Mieter des

Weiterlesen »