Möwen und Roländer trotzen der Kaltfront

In der ersten Osterferienwoche sind die Möwen- und Rolandgruppe gemeinsam in die fränkische Schweiz. Obwohl wir dort von einem Schneesturm empfangen werden, bauen wir das Zeltlager auf und stellen uns tapfer den eisigen Temperaturen. Vom Schnee bedeckte, einsturzgefährdete Zelte sowie andere Herausforderungen hindern uns nicht daran, ein spannendes, erlebnispädagogisches Programm auf die Beine zu stellen. So wagen wir uns bei guter Stimmung in enge Höhlen, paddeln auf reißenden Flüssen (Main) und klettern an steilen Felswänden hinauf. Zum Abschluss der Tour werden wir dafür mit blauem Himmel und Sonnenschein belohnt und können den letzten Abend gemütlich mit Grillen und leckerem Essen ausklingen lassen.

Hier gibt es noch mehr

Abschluss Nachwuchskräfte

In der letzten Woche fand der Abschluss der Nachwuchskräfte in Nürburg statt. Die sieben Nachwuchskräfte wurden ein Jahr lang auf die schon bestehenden oder zukünftigen

Weiterlesen »

Abschluss Sternsingeraktion

Heute feierten wir gemeinsam den Gottesdienst zum Abschluss der Sternsingeraktion. Die Sternsinger der Michaelgruppe waren eine Woche unterwegs und besuchten alle Gruppen und Mieter des

Weiterlesen »