Kick-off im Beachfieber

Das Wetter lud uns heute grade dazu ein, sportlich aktiv zu werden und das Sommergefühl einzufangen. Die Schüler der Horst-Wackerbarth-Gruppe, der Otmar-Alt-Gruppe und der Kurt-Hahn-Gruppe machten sich auf den Weg nach Köln, um dort im Beachpark Cologne mehr als nur Sandburgen zu bauen…
Wie spielt man Beachvolleyball, was hat der ganze Sand damit zu tun, was heißt hier oberes und unteres Zuspiel?
Die Schüler lernten die Trendsportart Beachvolleyball theoretisch kennen und übten begeistert dessen Grundtechniken. Sie pritschten und baggerten um die Wette und hechteten den Bällen schwungvoll hinterher. Viel Durchhaltevermögen und schnelle Fortschritte ließen sogar kleine Abschlussspiele „2 gegen 2“ zu. Bei so viel Freude und Motivation der Schüler steht einer Wiederholung doch nichts mehr im Weg!

Hier gibt es noch mehr

Unser neues Kirchenfenster

In den Werkstätten für Glasmalerei, Mosaik und Restaurierungen von Hein Derix in Kevelaer arbeitet der Künstler Jürgen Drewer aktuell an unserem neuen Kirchenfenster. Wir sind

Weiterlesen »

Sommertour der Hildegardgruppe

Die diesjährige Sommertour führte die Hildegardgruppe gemeinsam mit einer Fachkraft aus unserer erlebnispädagogischen Abteilung in die wunderschöne Seenlandschaft Schwedens. Hier konnten die Gruppe mit den

Weiterlesen »

Kölle putzmunter

Gestern haben wir, die Tagesgruppe Raphael 1 gemeinsam mit der Edith-Stein-Gruppe, den nahgelegenen Spielplatz von allem möglichem Unrat befreit. Trotz des sehr warmen Wetters waren

Weiterlesen »

Hexenwanderung

Im Rahmen unseres Sommerferienlagers haben wir heute die “Hexen, Henker und Halunken“- Tour rund um Ulmen absolviert. In knapp drei Stunden bewältigten wir die 8

Weiterlesen »