Höhlenbefahrung der Kick-off-Gruppen/Jungen

Im Rahmen des 3. Blocks der Sommertour der Kick-off-Gruppen/Jungen wurde unter anderem nacheinander von jeder Gruppe die Schönsteinhöhle in der fränkischen Schweiz befahren. Trotz nur eines knappen Kilometers Ganglänge waren ca. 3 Stunden klettern, kriechen und aufeinander aufpassen nötig, um als Gruppe die Herausforderung in der labyrinthischen Höhle zu meistern. Alle Gruppen konnten staunend die unterirdische Aufgabe bestehen, wobei anfängliche Angst vor Dunkelheit, Enge und Spinnen sich in Spaß und Entdeckerfreude wandelte. Erfahrbar war hier, dass man gemeinsam auch eine zuerst ängstlich machende Aufgabe bewältigen kann, wenn man auf Regeln achtet, sich gegenseitig Mut macht, aufeinander aufpasst und zusammenarbeitet.

Herzliche Grüße von der Kurt-Hahn-Gruppe, der Horst-Wackerbarth-Gruppe und der Otmar-Alt-Gruppe

Hier gibt es noch mehr

Abschluss Sternsingeraktion

Heute feierten wir gemeinsam den Gottesdienst zum Abschluss der Sternsingeraktion. Die Sternsinger der Michaelgruppe waren eine Woche unterwegs und besuchten alle Gruppen und Mieter des

Weiterlesen »