Die TG 5 und das Raphaelshaus sagen: „Danke!“

An St. Martin geht es jedes Jahr ums Teilen. In diesem Jahr geht es bei uns auch ums „Danke“-Sagen. Wir wollen uns bei den Personen und Institutionen um uns herum, die uns das Leben und Arbeiten hier in unserem Gemeinwesen leichter und angenehmer machen, erkenntlich zeigen. Jede Gruppe darf wählen, bei wem und in welcher Form sie sich bedanken möchte. Die Kinder der Tagesgruppe 5 haben sich für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sammy’s Stadtbads entschieden. In ihrem kleinen Dankesschreiben heißt es: „Wenn wir schwimmen gehen, leihen Sie uns Wasserbälle aus, Sie machen für uns den Sprungturm auf, passen auf uns auf und sorgen dafür, dass alle sich wohlfühlen. Dabei sind Sie immer nett und freundlich, auch wenn wir mal wild und laut sind. Dafür wollen wir uns bedanken!“ Um es nicht bei schönen Worten zu belassen, haben wir dem Sammy‘s einen Besuch abgestattet und den Mitarbeitern einen kleinen Obstkorb mit Äpfeln und Nüssen aus dem Raphaelshaus überreicht. Außerdem haben wir den Bereich um das Stadtbad herum von Müll befreit und die Wege und Zufahrten gefegt. Wir freuen uns auf viele weitere schöne Stadtbadbesuche!

 

Hier gibt es noch mehr

Abschluss Nachwuchskräfte

In der letzten Woche fand der Abschluss der Nachwuchskräfte in Nürburg statt. Die sieben Nachwuchskräfte wurden ein Jahr lang auf die schon bestehenden oder zukünftigen

Weiterlesen »

Abschluss Sternsingeraktion

Heute feierten wir gemeinsam den Gottesdienst zum Abschluss der Sternsingeraktion. Die Sternsinger der Michaelgruppe waren eine Woche unterwegs und besuchten alle Gruppen und Mieter des

Weiterlesen »