Die Michaelgruppe im ehemaligen Gefängnis Bautzen

Natürlich darf im Urlaub auch die Bildung nicht zu kurz kommen und so nutze die Michaelgruppe einen der wenigen Regentage in Sachsen zum Besuch des ehemaligen Gefängnisses Bautzen II. Hier lernten wir viel über die Geschichte dieses Ortes und das Unrecht, welches erst die SA, dann die NKWD und zuletzt die Stasi an diesem Ort verübten. Besonders eindrucksvoll und bedrückend waren hier die sogenannten “Tigerkäfige“, die Isolationszellen, welche nicht einmal 4 m² groß waren.

Hier gibt es noch mehr

Ostergottesdienst „to go“

Gestern wäre um 17:00 Uhr der Gottesdienst mit Entzündung der Osterkerze gewesen. Die Hildegardgruppe hat sich mit Unterstützung der Tagesgruppe 4 etwas Besonderes einfallen lassen.

Weiterlesen »

Schutzmaßnahmen überall

Auch wir beschäftigen uns intensiv mit Schutzmaßnahmen für unsere Kinder, Jugendlichen und Kolleg*innen. Die Kolleginnen in der Zentrale sind jetzt noch besser geschützt. Was unsere

Weiterlesen »

Pure Lebensfreude

Die Pferde freuen sich sehr, auch zu Corona-Zeiten auf die Wiese zu dürfen und so ein bisschen Normalität zu haben. Auch für uns ist es

Weiterlesen »