Die Michaelgruppe im ehemaligen Gefängnis Bautzen

Natürlich darf im Urlaub auch die Bildung nicht zu kurz kommen und so nutze die Michaelgruppe einen der wenigen Regentage in Sachsen zum Besuch des ehemaligen Gefängnisses Bautzen II. Hier lernten wir viel über die Geschichte dieses Ortes und das Unrecht, welches erst die SA, dann die NKWD und zuletzt die Stasi an diesem Ort verübten. Besonders eindrucksvoll und bedrückend waren hier die sogenannten “Tigerkäfige“, die Isolationszellen, welche nicht einmal 4 m² groß waren.

Hier gibt es noch mehr

Besuch der Hohensyburg

Am vergangenen Sonntag nutzte die Kurt-Hahn-Gruppe das schöne Wetter und wanderte im Ardeygebirge nahe Dortmund zur Hohensyburg. Hier wurden Aussicht und Brotzeit genossen. Ohne Ernstfall

Weiterlesen »

Sonntagsausflug der OAG

Heute waren wir bei immer noch schönstem Kaiserwetter im Rheinpark in Köln. Dort konnten die Jungs sich über mehrere Stunden ungestört den Dingen widmen, für

Weiterlesen »

Au revoir Mohammed!

So ziemlich auf den Tag genau vor drei Jahren kam Mohammed aus seiner Heimat Guinea in Deutschland an. Wie es der Zufall wollte, verschlug es

Weiterlesen »