Die Michaelgruppe im ehemaligen Gefängnis Bautzen

Natürlich darf im Urlaub auch die Bildung nicht zu kurz kommen und so nutze die Michaelgruppe einen der wenigen Regentage in Sachsen zum Besuch des ehemaligen Gefängnisses Bautzen II. Hier lernten wir viel über die Geschichte dieses Ortes und das Unrecht, welches erst die SA, dann die NKWD und zuletzt die Stasi an diesem Ort verübten. Besonders eindrucksvoll und bedrückend waren hier die sogenannten “Tigerkäfige“, die Isolationszellen, welche nicht einmal 4 m² groß waren.

Hier gibt es noch mehr

Ferien in der Pfalz!

Die Tagesgruppe 5 bringt viele aufregende und spannende Erinnerungen von ihrer Ferienfahrt aus der schönen Pfalz mit nach Hause. Wie immer haben wir viel erlebt.

Weiterlesen »

Horst Wackerbarth zu Besuch

Die HoWaG erhielt heute Besuch von ihrem Namens-Paten Horst Wackerbarth. Herr Wackerbarth schoss neue Fotos für die Gruppengalerie, sah ihm bekannte Bewohner wieder und lernte

Weiterlesen »