Die Kick-off-Gruppen/Jungen in der Schneifel

Auch wenn Schnee auf den Wintertouren der drei Kick-off-Gruppen immer seltener wird, so gab es doch Nachtfrost auf der ersten Übernachtung auf dem Gipfel des „schwarzen Mannes“, dem mit 698 m dritthöchsten Berg der Eifel. Mit warmen Winterschlafsäcken war die Nacht trotzdem kuschelig. Vorher hatten die Fachkräfte und Jungen eher mit überfluteten Wegen zu tun. Aber bisher trocken und gut versorgt wird die Tour Richtung Süden auf dem Mathias Wanderweg fortgesetzt.

Grüße aus der Schneifel von der Kurt-Hahn-Gruppe, der Horst-Wackerbarth-Gruppe und der Otmar-Alt-Gruppe.

Hier gibt es noch mehr