Demokratieprojekt: Tagesgruppe Raphael 3

„Demokratie und Toleranz“ – Unterschiedliche Wurzeln

 Als wir das Thema für das Projekt bekommen haben, mussten wir uns zunächst erst einmal mit den Begriffen Demokratie und Toleranz auseinandersetzen. Jeder hat zwar irgendwie schon einmal irgendwo davon gehört, aber keiner wusste so ganz genau, worum es dabei geht. Um die Grundlagen zu klären, haben wir uns daher erst einmal einige Kurzfilme der Kindernachrichtensendung LOGO sowie eine Folge zum Thema „Toleranz“ von Löwenzahn angeschaut. Danach war uns Vieles klarer!

Damit wir aber auch alles wirklich richtig verstanden haben, haben die Pädagoginnen sich anschließend immer viel Zeit genommen, um mit uns den Inhalt der Filme noch einmal durchzugehen, Fragen zu klären und eventuell noch zusätzliche Information weiterzugeben.

 

Nachdem soweit alles klar war ging es nun darum, unser neu erlangtes Wissen irgendwie auf Papier zu bringen. Dazu haben wir uns in zwei Gruppen aufgeteilt. Die eine Hälfte von uns hat sich mit einer Pädagogin in dem Hausaufgabenraum breitgemacht und dort zwei große Plakate erstellt, auf denen wir noch einmal die Begriffe Demokratie und Toleranz, auch auf der Grundlage von Gesetzen, erklärt haben.

Der Rest der Gruppe war ebenfalls kreativ tätig und hat fleißig ausgeschnitten, geklebt, gemalt und geschrieben. Jeder von uns sollte ein kleines Plakat nach eigenen Vorstellungen zum Projektthema gestalten. Schnell waren wir uns einig, dass wir ja alle Flaggen auf unsere Plakate kleben könnten. Wir haben nämlich festgestellt, dass wir alle ganz verschiedene Wurzeln haben. Viele unserer Großeltern oder Eltern kommen aus Italien, Polen, England, der Türkei oder Ungarn. Dazu haben wir dann noch geschrieben, was uns bei dem Thema Demokratie und Toleranz wichtig ist.

Uns hat das Projekt sehr viel Spaß gemacht und wir haben durch die vielen Gespräche viele neue Erkenntnisse gewonnen!

Hier gibt es noch mehr

Abschluss Nachwuchskräfte

In der letzten Woche fand der Abschluss der Nachwuchskräfte in Nürburg statt. Die sieben Nachwuchskräfte wurden ein Jahr lang auf die schon bestehenden oder zukünftigen

Weiterlesen »

Abschluss Sternsingeraktion

Heute feierten wir gemeinsam den Gottesdienst zum Abschluss der Sternsingeraktion. Die Sternsinger der Michaelgruppe waren eine Woche unterwegs und besuchten alle Gruppen und Mieter des

Weiterlesen »