Theaterstück Der Zigeuner Boxer in der Raphaelschule

Im Rahmen unserer Arbeit bzgl. der Erinnerungsstätte im Raphaelshaus durften wir am vergangenen Donnerstag den Schauspieler Andreas Kunz als Gast begrüßen. Vor mehr als einhundert Schülerinnen und Schülern führte er das Theaterstück „Der Zigeuner Boxer“ von Rike Reiniger in unserem Festsaal auf. Das Stück handelt von dem Boxer Johann Wilhelm „Rukeli“ Trollmann (* 27. Dezember 1907, † 9. Februar 1943 im Außenlager Wittenberge des KZ Neuengamme). Rukeli war einer der erfolgreichsten deutschen Boxer seiner Zeit. 1933 gewann er den Deutschen Meistertitel im Mittelgewicht. Der Meistertitel wurde ihm aus vorgeschobenen, fadenscheinigen Gründen nicht zuerkannt. Als Sinto wurde er Opfer des Porajmos (Völkermord an den europäischen Roma durch die Nationalsozialisten und ihren Helfern). Er wurde von den Nazis verfolgt, misshandelt und im Konzentrationslager ermordet.

Andreas Kunz spielt das Stück so authentisch und beeindruckend, dass sich die gesamte Schüler*innenschaft und das Kollegium der Raphaelschule bei ihm für die Aufführung bedanken möchten.

Hier gibt es noch mehr

Abschluss Nachwuchskräfte

In der letzten Woche fand der Abschluss der Nachwuchskräfte in Nürburg statt. Die sieben Nachwuchskräfte wurden ein Jahr lang auf die schon bestehenden oder zukünftigen

Weiterlesen »

Abschluss Sternsingeraktion

Heute feierten wir gemeinsam den Gottesdienst zum Abschluss der Sternsingeraktion. Die Sternsinger der Michaelgruppe waren eine Woche unterwegs und besuchten alle Gruppen und Mieter des

Weiterlesen »