Bogenbauprojekt der Kurt-Hahn-Gruppe

Die Kurt-Hahn-Gruppe nutzt die erste Woche der Ferien für ein Bogenbauprojekt. Bei der zunächst recht kräfteraubenden Bearbeitung des Rohlings mit dem Ziehhobel gilt es Ausdauer zu beweisen und mit dem evtl. aufkommenden Frust ruhig umzugehen, um so ein gutes Ergebnis zu erzielen. Alle Jungs haben diese erste Prüfung ihrer Fähigkeiten mit Bravour bestanden und die durchaus anstrengenden Grobarbeiten hinter sich gebracht. So sind jetzt alle Bögen vorbearbeitet und es kann morgen ans Tillern, also die Feinbearbeitung mit dem Ziel der gleichmäßigen Biegsamkeit der Bögen, gehen. Bisher sind alle mit viel Spaß und überraschendem Talent bei der Sache.

Es grüßt die Kurt Hahn Gruppe. 

 

Hier gibt es noch mehr

Abschluss Nachwuchskräfte

In der letzten Woche fand der Abschluss der Nachwuchskräfte in Nürburg statt. Die sieben Nachwuchskräfte wurden ein Jahr lang auf die schon bestehenden oder zukünftigen

Weiterlesen »

Abschluss Sternsingeraktion

Heute feierten wir gemeinsam den Gottesdienst zum Abschluss der Sternsingeraktion. Die Sternsinger der Michaelgruppe waren eine Woche unterwegs und besuchten alle Gruppen und Mieter des

Weiterlesen »