Achtsam sein!

Genauso wie es uns seit einem Jahr ein kleiner Virus abverlangt, mit uns und unseren Mitmenschen umsichtig und achtsam umzugehen, so gibt es viele kleine (Stolper) Steine in Dormagen und Umgebung, die uns ebenfalls dazu anhalten sollen, achtsam zu sein. Um diesen Steinen mehr Ausdruck zu verleihen, hat sich die Otmar–Alt-Gruppe auf den Weg gemacht, Diese zu säubern. Noch sind nicht alle Stolpersteine geputzt, die an die Gräueltaten während des zweiten Weltkrieges und an die Schicksale vieler jüdischer Mitbürger erinnern sollen. Dies soll jedoch in absehbarer Zeit noch geschehen.

 

Hier gibt es noch mehr

Abschluss Nachwuchskräfte

In der letzten Woche fand der Abschluss der Nachwuchskräfte in Nürburg statt. Die sieben Nachwuchskräfte wurden ein Jahr lang auf die schon bestehenden oder zukünftigen

Weiterlesen »

Abschluss Sternsingeraktion

Heute feierten wir gemeinsam den Gottesdienst zum Abschluss der Sternsingeraktion. Die Sternsinger der Michaelgruppe waren eine Woche unterwegs und besuchten alle Gruppen und Mieter des

Weiterlesen »