27. Januar: Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust

Unter dem Motto „Ihr seid nicht schuld an dem, was war, aber verantwortlich dafür, dass es nicht mehr geschieht“ hat die Helen-Keller-Klasse heute an die Befreiung des Konzentrationslager Auschwitz am 27.01.1945 gedacht. Die Mädchen haben erfahren, was dort in der Zeit des Nationalsozialismus geschah. Wir haben ein Interview mit der Zeitzeugin Esther Bejarano gesehen, die von ihren Erlebnissen aber auch ihrer Befreiung gesprochen hat. Alle waren sehr berührt und es wurden Gedanken niedergeschrieben sowie Kerzen für die Opfer entzündet.

Hier gibt es noch mehr

Finkengruppe AHOI !!!

Diesen Sommer waren wir mit dem Segelboot auf dem großen niederländischen Ozean unterwegs. Wir trotzten Wind & Wetter und ergatterten jeden Abend die schönsten Ankerplätze.

Weiterlesen »

Sommerfest der Erziehungsstellen

Bei strahlendem Sonnenschein und hohen Temperaturen feierten die Erziehungsstellen letzten Samstag ihr Sommerfest im Bubenheimer Spieleland. Knapp 40 kleine und große Menschen verbrachten einen schönen

Weiterlesen »

Sommerferienlager der Mariengruppe

Die Mariengruppe verbrachte ihr Sommerferienlager 2022 im wunderschönen Allgäu, im bekannten Höfle, wo vor Corona die spannenden Skifreizeiten stattfanden. Auch im Sommer lädt das unbeschreibliche

Weiterlesen »

Unser neues Kirchenfenster

In den Werkstätten für Glasmalerei, Mosaik und Restaurierungen von Hein Derix in Kevelaer arbeitet der Künstler Jürgen Drewer aktuell an unserem neuen Kirchenfenster. Wir sind

Weiterlesen »

Sommertour der Hildegardgruppe

Die diesjährige Sommertour führte die Hildegardgruppe gemeinsam mit einer Fachkraft aus unserer erlebnispädagogischen Abteilung in die wunderschöne Seenlandschaft Schwedens. Hier konnten die Gruppe mit den

Weiterlesen »